< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=350846907031870&ev=PageView&noscript=1" />

Was ist ein Mini-PC? Warum es ein Mainstream-Computer wird

Computer werden von Jahr zu Jahr kleiner und leistungsfähiger. Dies sind die gleichen Geräte, die früher den Platz eines ganzen Zimmers einnahmen, aber heute tragen wir sie problemlos in unseren Laptoptaschen herum.

Aber warum dort aufhören? Warum nicht etwas noch Kompakteres?

Das sind die Fragen, die sich die Macher von Mini-PCs schon vor Jahren gestellt haben. Wenn Sie also nicht wissen, was ein Mini-PC ist oder welche Vorteile er bietet, haben Sie Glück. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Was genau ist ein Mini-PC?

Wie das „Mini“ im Namen schon sagt, ist ein Mini-PC ein revolutionärer Formfaktor, der unsere Computer von der ganzen Masse befreit und sie in ein winziges Gerät verwandelt, das wir überall hin mitnehmen können.

Lassen Sie sich von dem Wort Miniatur nicht in die Irre führen. Ein Mini-PC verfügt über alle Komponenten, die Sie in herkömmlichen Desktop-Computern finden. Ein modernes Motherboard, Prozessor, RAM, Festplatte und viele Konnektivitätsanschlüsse sind alle enthalten.

Was den täglichen Gebrauch betrifft, sind diese winzigen Computer genauso gut wie ihre sperrigeren Vettern. Tatsächlich sind einige fortschrittliche Modelle wie der GEEKOM Mini IT8 so leistungsfähig, dass sie intensive Anwendungen wie Photoshop, Sony Vegas und sogar einige Videospiele ausführen können!

Lohnt sich ein Mini-PC?

Da Mini-PCs kleiner sind, wurden sie einst wegen ihrer begrenzten Upgrade- und Leistungsfähigkeit verspottet. Aber die jüngsten Fortschritte haben diese Wahrnehmung geändert, einige Mini-PCs können jetzt sogar die neuesten Spiele ausführen!

Während ihnen die Anpassungsfunktionen und die Leistung eines Desktops fehlen, gleichen sie dies auf andere Weise aus. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie andere Peripheriegeräte bereithalten, damit Sie die Vorteile Ihres neuen Geräts genießen können.

Die Vorteile eines Mini-PCs

Wenn Sie einen Mini-PC kaufen möchten, sich aber nicht sicher sind, ob Sie das tun sollten, ziehen Sie die folgenden Vorteile in Betracht, wenn Sie zu diesem kleinsten Formfaktor wechseln:

Klein und tragbar

Beginnen wir mit dem offensichtlichen Vorteil. Wenn Sie die geringe Größe eines Laptops lieben, werden Sie die winzigen Abmessungen eines Mini-PCs lieben.

Vergessen Sie den Kauf einer Tasche, um Ihren Laptop zu tragen, wenn Sie den ganzen Tag herumlaufen. Der richtige Mini-PC ist so klein, dass er direkt in Ihre Tasche passt. Der GEEKOM Mini IT8 passt beispielsweise problemlos in eine Jackentasche.

Solange Sie ein Ersatzdisplay haben, sei es der Monitor im Büro Ihres Freundes oder der Flachbildschirm in Ihrem Wohnzimmer, können Sie Ihren Mini-PC mühelos zum Laufen bringen. Schließen Sie es einfach an den Bildschirm an und Sie können loslegen.

Vergleichen Sie das mit einem Laptop. Sie müssen den ganzen Tag ein Schlüsselwort, ein Trackpad, einen Akku und einen ganzen Bildschirm mit sich herumtragen. Aber mit einem Mini-PC müssen Sie nur die wesentlichen Komponenten tragen.

Geringer Stromverbrauch

Mit kleiner Größe kommt ein kleinerer Energiefußabdruck. Mini-PCs können Ihren Stromverbrauch drastisch reduzieren. Dies gilt insbesondere für Vielnutzer, die täglich fast ein Dutzend Stunden lang intensive Anwendungen ausführen, wie Videoeditoren und eSports-Profis.

Auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, ein paar Einheiten auf Ihrer Stromrechnung zu sparen, sollten Sie die Bedeutung dieses geringen Stromverbrauchs nicht unterschätzen.

Stellen Sie sich vor, eine Störung in Ihrem lokalen Stromnetz schlägt aus dem Nichts zu. Sie haben keine Möglichkeit zu arbeiten, da Ihr Desktop-Computer nicht lange mit einem USV-System läuft. Und das ist zu überlegen, ob Sie überhaupt ein USV-System haben.

Mit einem Mini-PC können Sie jedoch problemlos eine kleine Backup-Batterie haben und diese verwenden, um Ihren Computerbedarf für lange Zeit zu decken. Dies kann für Berufstätige ein Lebensretter sein, insbesondere für diejenigen, die die Freiheit der Fernarbeit lieben.

Bezahlbar

Man könnte meinen, dass ein solch revolutionärer Formfaktor mehr kosten würde als herkömmliche Computer. Aber die Wahrheit ist, dass ein Mini-PC oft viel günstiger ist als seine sperrigeren Gegenstücke.

Dies wird ermöglicht, weil die kleinere Größe Einsparungen bei Material und Arbeit bedeutet. Außerdem verfügen Unternehmen, die diese modernen Geräte herstellen, oft über fortschrittliche Fertigungssysteme, um Einsparungen zu maximieren und sie an Verbraucher wie Sie weiterzugeben.

Wenn Sie also Elite-Rechenleistung ohne Elite-Preis wünschen, ist ein Marken-Mini-PC die beste Wahl.

Plenty of Power

Viele Leute denken, dass Mini-PCs zu schwach sind, um ihre Rechenanforderungen zu erfüllen. Und sie haben recht. Die meisten Modelle können nicht mehr als leichtes Browsen und Textverarbeitung unterstützen.

Es sind jedoch nicht nur schlechte Nachrichten. Sie können einen fortschrittlichen Mini-PC wie den GEEKOM Mini IT8 kaufen, um einige der intensivsten Anwendungen auf dem Markt auszuführen. Dieser Intel i5-betriebene Mini-PC hat genug Leistung, um Ihnen zu helfen, Fotos und Videos zu bearbeiten, 4K-Videos zu streamen, Dutzende von Browser-Tabs zu öffnen und sogar einige Videospiele zu spielen!

Mit anderen Worten, ein hochwertiger Mini-PC gibt Ihnen viel Leistung, um Ihre Arbeit zu erledigen und auch Spaß zu haben.

Eignet sich ein Mini-PC zum Spielen?

Traditionell sind die meisten Mini-PCs nicht speziell für Spiele konzipiert. Während Sie viele Spiele mit einer angemessenen Bildrate spielen können, ist ihre Leistung nicht auf dem Niveau moderner Spiele

Mit den Fortschritten in der PC-Technologie sind PCs mit winzigem Formfaktor in der Lage, unglaubliche Grafiken hervorzubringen. Einige Mini-PCs sind jetzt eine geeignete Option für Spiele. Sie können den Speicher auf 32 GB aufrüsten, wenn Sie mehr Leistung benötigen.

Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Related Posts