Wie viel RAM brauche ich? [Dedizierter Leitfaden für Mini-PCs] - GEEKOM

Wie viel RAM brauche ich? [Dedizierter Leitfaden für Mini-PCs]

Sind Sie vielleicht gerade auf der Suche nach einem brandneuen Mini-PC? Recherchieren Sie gerade die diversen technischen Spezifikationen, um einen kleinen Computer zu kaufen, der alle Ihre Anforderungen erfüllt?

Während die meisten Mini-PCs auf dem heutigen Markt benutzerdefinierte Erweiterungen unterstützen, ist es dennoch ratsam, von Anfang an die richtige Konfiguration für den PC zu wählen. Das ist vor allem bei der Wahl des Arbeitsspeichers wichtig.

Nun, dieser Artikel hilft Ihnen herauszufinden, wie viel RAM Sie benötigen.

Was ist ein Arbeitsspeicher

Sie fragen sich vielleicht zuerst: „Was ist ein RAM?“ Das Akronym steht für „Random Access Memory“.

Der RAM Ihres Computers speichert die Daten, um das Betriebssystem Ihres Computers zu starten, und führt auch die Daten der Anwendungen Ihres Computers aus und speichert sie. Der Arbeitsspeicher selbst ist nur betriebsbereit, während Ihr Computer eingeschaltet ist. Sobald er ausgeschaltet wird, gehen alle Daten verloren.

Aus diesem Grund verfügt Ihr Computersystem auch über eine Festplatte, auf der alle gespeicherte Daten abgelegt werden können. Je mehr Anwendungen Platz in Ihrem Arbeitsspeicher beanspruchen, desto stärker belasten Sie ihn. Aus diesem Grund ist die Auswahl der richtigen RAM-Kapazität für Ihre Anforderungen von entscheidender Bedeutung.

Die unterschiedlichen Kapazitäten von RAM

Nun wissen Sie, was der RAM Ihres Computers macht und wie wichtig es ist, die richtige Kapazität auszuwählen. Sie fragen sich jetzt vielleicht, welche Speichergrößen es normalerweise gibt.

RAM-Größen werden in der Regel in die folgenden vier Gruppen eingeteilt: weniger als 4 GB, 4-8 GB, 8-16 GB und mehr als 16 GB RAM.

Aber Sie fragen sich vielleicht: „Wie viel RAM brauche ich für meinen Mini-PC?“ Nun, im Folgenden beschreiben wir den idealen Benutzer für jede RAM-Kapazität, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, was genau Ihren Anforderungen entspricht.

Weniger als 4 GB RAM

Einen Computer zu finden, der Ihnen weniger als 4 GB RAM bietet, ist heutzutage sehr selten, selbst bei einem kleinen PC mit weniger Leistung.

Es gilt heutzutage als Industriestandard, dass Computer mindestens 4 GB Arbeitsspeicher haben. Es gibt jedoch einige Optionen, vor allem Chrome OS, bei denen Sie ein Computersystem mit nur 4 GB RAM kaufen können.

Wenn Sie planen, nur minimale Anwendungen zu haben und nur wenige Webbrowser-Tabs gleichzeitig zu verwenden, sind Sie möglicherweise mit 4 GB RAM zufrieden. Wir empfehlen jedoch, diese Größe so weit wie möglich zu meiden, da die Leistung Ihres kleinen Geräts beeinträchtigt werden wird.

4-8 GB RAM

Sie sollten diese RAM-Speicherhalterung wirklich als Mindestanforderung anstreben, wenn Sie über den Kauf eines Mini-PCs nachdenken. Zwischen 4 und 8 GB ist die Mindestkonfiguration für Produktivitätsbenutzer.

Wenn Sie also Ihr Computersystem zum Arbeiten verwenden, möglicherweise E-Mails senden und Microsoft Office verwenden, sowie eine angemessene Anzahl von Internetbrowsern öffnen, dann ist dies möglicherweise die ideale RAM-Größe für Sie. Damit wird Ihr System auch Gelegenheitsspiele bewältigen können, solange die Spiele nicht zu viel RAM benötigen.

8-16 GB RAM

Diese Größenkategorie gilt als der „Sweet Spot“, wenn es um die RAM-Kapazität von Mini-PCs geht. Wenn Sie ein Computersystem mit 8 bis 16 GB Arbeitsspeicher haben, kann Ihr Computer problemlos eine beträchtliche Anzahl von gleichzeitig laufenden Anwendungen, sowie eine große Anzahl geöffneter Webbrowser-Tabs verarbeiten.

Wenn Sie Ihren Computer auch zum Streamen von Videos oder Spielen verwenden (insbesondere Spiele mit größeren Dateien), ist ein Computer mit einer RAM-Kapazität von 8 bis 16 GB ideal für Sie. Einen Mini-PC mit 8/16GB RAM zu empfehlen ist unserer Meinung nach immer richtig.

Mehr als 16 GB RAM

Die letzte Kapazitätsklasse mit mehr als 16 GB RAM ist für diejenigen Anwender gedacht, die große Anforderungen an die Leistung ihrer Computersysteme haben.

Angesichts der geringen Größe eines Mini-PCs könnte man leicht meinen, dass er nicht in der Lage ist, die neuesten Spiele gut zu bewältigen. Einige neuere High-End-Mini-PCs haben dieses Klischee jedoch widerlegt. Geben Sie ihnen genügend Arbeitsspeicher und sie können schwere Anwendungen mit Leichtigkeit bewältigen.

Ob Sie ein Benutzer von Adobe Creative Apps sind oder an umfangreichen Dateien auf Ihrem Computer arbeiten, und wenn Sie auch noch ein Streamer oder ein Hardcore-Gamer sind, müssen Sie sich für 16 GB plus RAM-Kapazität entscheiden, damit Ihr System Ihnen die erforderliche Leistung bietet.

Fazit

Wir würden uns für eine RAM-Kapazität von 8 bis 16 GB entscheiden, wenn Sie Ihren Computer regelmäßig benutzen. Wenn Sie Ihren Computer nur wenig nutzen, sollten Sie sich für 4-8 GB RAM entscheiden. Wir empfehlen, Computersysteme mit weniger als 4 GB Arbeitsspeicher nach Möglichkeit zu meiden, während das obere Ende der Arbeitsspeicherkapazität, 16 GB und mehr, denjenigen vorbehalten werden sollte, die viele Anwendungen nutzen.

Share:

Related Posts

Schließen Mein Warenkorb
Schließen Wishlist
Recently Viewed Close
Schließen

Schließen
Navigation
Kategorien